22:57 Uhr | 23.11.2017 StartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 



Presse
30.08.2017
Ammerland und Oldenburg noch stärker vertreten
Barbara Woltmann mit top Ergebnis in den Bundesvorstand der Frauen Union gewählt

Barbara Woltmann wurde auf dem Bundesparteitag in Braunschweig mit 90,65 % der Stimmen erneut zur Beisitzerin gewählt. Petra Averbeck aus Oldenburg wurde neue Schatzmeisterin.
Mit rund 110 000 Mitgliedern ist die Frauen Union größte Vereinigung der CDu die sich für die rechte für Frauen stark macht. Um gleiche Rechte und gleiche Chancen für Mädchen und Frauen in allen Lebensbereichen und das unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Alter geht es auch in der „Braunschweiger Erklärung“, die die Delegierten des Bundesparteitages einstimmig verabschiedet haben. Nachlesen lässt sich die vollständige Erklärung unter folgendem Link: http://www.frauenunion.de/images/stories/docs/Braunschweiger_Erklrung_Beschluss_Druckfassung.pdf

"Unser zentrales Anliegen ist die Gleichberechtigung und Teilhabe von Frauen in Politik und Wirtschaft", beschreibt die Bundestagsabgeordnete Barbara Woltmann die Herausforderungen der Zukunft. "Dieses tolle Ergebnis ist für mich ein klarer Auftrag und Ansporn für die kommenden zwei Jahre, den ich sehr gerne annehme", so Woltmann.



12.04.2017
Zylinder und High-Heels

 www.nwzonline.de/ammerland/zylinder-und_a_31,2,3465417112.html


07.04.2017
„Frauen heute – zwischen High-Heels und Hausschuhen“
Die Frauen-Union will die Steuerklasse 5 weitgehend abschaffen

 Der Titel klingt plakativ und provozierend und will aufmerksam machen. Auf Anregung der Bundestagsabgeordneten Barbara Woltmann lud die Frauen Union Landesverband Oldenburg zum Thema „Frauen heute – zwischen High-Heels und Hausschuhen“ ein. „In der Arbeitswelt werden Frauen auch heute noch benachteiligt. Was können wir tun?“, frug Marlies Hukelmann, Vorsitzende FU Landesverband Oldenburg. In Ihrem Impulsreferat stellte die CDU Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann dar, dass es dabei nicht um Klischees ginge, sondern darum, welche Haltung Frauen entgegengebracht wird. "Frauen müssen Hure, Liebhaberin, beste Freundin, Mutter und alles auf einmal sein", so sieht beispielsweise der Lörracher Kabarettist Florian Schroeder die Rolle der modernen Frau. „Aber was hat sich tatsächlich in den letzten Jahrzehnten geändert und was muss noch geändert werden, damit dem Anspruch der Gleichstellung entsprochen wird?“ lautete eine entscheidende Frage der Referentin.



  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Termine
Frauen Union
Deutschlands
 
   
0.11 sec. | 8306 Visits